[Deutschlandpass] Woche 1 (Hamburg, Polen, Oberaudorf, NSS...) [23.07.-27.07]

Nach unten

[Deutschlandpass] Woche 1 (Hamburg, Polen, Oberaudorf, NSS...) [23.07.-27.07]

Beitrag von 52 8195 am Sa 28 Jul - 2:06:37

Hallo,

meine erste Woche mit dem Deutschlandpass ist vorbei und ich möchte euch nun ein paar Bilder präsentieren. Los gings am Monatg, den 23.07. bereits sehr früh, sollte es doch mit dem D60490 von Nürnberg nach Hamburg gehen. Nachdem ich dann pünktlich um 08:36Uhr in Hamburg-Altona ankam, wurde die S-Bahn bestiegen und zunächst das MiWuLa besichtigt. Am Nachmittag ging es für ein Foto des Hamburg-Köln-Express. Der seinen ersten Betriebstag hatte, an die Verbindungsbahn zwischen Dammtor und Altona.

ES64U2-030 hat mit dem HKX aus Köln soeben den Bahnhof Hamburg-Dammtor verlassen und befindet sich nun auf den letzten Metern nach Altona.

Danach bestieg ich einen ICE nach Berlin, wo dann auch genächtigt wurde. Am nächsten Tag ging es auch schon wieder recht früh los, es sollte auf EM-Taurusjagd gehen. Zunächst fuhr ich mit dem RE nach Frankfurt(Oder) und von da aus mit einer extra Fahrkarte weiter nach Slubice.

Kaum angekommen rollte ES64F4-844, die ich schon im Bahnhof Oderbrücke hatte stehen sehn, mit einem Containerzug in Richtung Repzin vorbei.


Bald darauf folgte ihr 5 370 007 mit dem EC43 nach Warschau.

Für den nächsten Berlin-Warschau-Express und den Berlin-Danzig-Express ging es nun zur bekannten Fotostelle südlich von Slubice.

Den EC46 nach Berlin hatte 5 370 010, die für das Stadion von Posen wirbt, am Haken.


Bald darauf folgte der EC54 aus Danzig mit 5 370 002 auf dem Gegengleis.

Nun sollte es eigentlich für den EC44 nach Jacobsdorf gehen, aber das Angebot eines Fotokollegen mich im Auto nach Kunowice mitzunehmen konnte ich nicht ausschlagen. (An dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür).

5 370 001 hat mit dem EC44 soeben den Haltepunkt Kunowice durchfahren und wird in wenigen Minuten Frankfurt(Oder) erreichen.

Später fuhren wir dann noch nach Gajec wo der EC42 erwartet wurde, dieser ließ sich allerdings Zeit so das es mit dem Licht so ziemlich eng wurde, geklappt hats zum Glück trotzdem noch.

5 370 005 hat Repzin gerade mit fast einer Stunde Verspätung verlassen und passiert nun, die schon ziemlich ausgetrockneten, Teiche bei Gajec.

Am Mittwoch den 25.07. ging es über Seebergen wieder zurück nach Nürnberg. Leider war der Verkehr während der vier Stunden mehr als mau sodass ich euch nur einen Taurus mit Regionalbahn präsentiere.

ES64U2-013 hat mit ihrer RB aus Halle soeben in Seebergen Halt gemacht und beschleunigt nun wieder in Richtung Eisenach.

Am Donnerstag fuhr ich nach Oberaudorf, hauptsächlich um endlich mal das Motiv mit dem Kloster Reisach umzusetzen. Es kamen aber auch noch andere Bilder dabei heraus Wink.

1144 207 ist mit einem Containerzug in Richtung Rosenheim unterwegs und passiert soeben das Kloster.

Dann kletterte ich ein Stückchen den Berg hoch um von da aus den Jubiläumsrailjet aufzunehmen.

Die fahrende Österreichflage ist gerade auf dem Weg nach Salzburg und rollt hier gerade am Kloster Reisach und der Ortschaft Niederaudorf vorbei.

Nun wollte aber auch noch der klassische Blick auf das Kloster umgesetzt werden, sodass ich wieder vom Berg herab stieg.

Dort wurde unter anderem noch 1216 013 mit ihrem EC nach München erlegt.
Über Kufstein ging es mit dem EC und ICE wieder zurück nach Nürnberg.

Am 27.07. wurde die Nord-Süd-Strecke heimgesucht. Morgens ging es zunächst nach Bad Hersfeld.

Dort wurden ES64U2-006 und ES64U2-022 mit einem langen Containerzug bei durchfahren des Bahnhofs abgelichtet.


185 088 hingegen hat den Bahnhof schon durchfahren und soeben die Fulda überquert als sie abgelichtet wurde.

Letztes Ziel des Tages war die Ausfahrt in Hünfeld, wo der Warsteiner abgelichtet werden sollte, das klappte soweit auch, nur leider meinte der Cantus aus Fulda auch noch mit aufs Bild zu müssen, so dass ich ihn am PC entfernt habe.

189 801 hat mit dem Warsteiner nach München Riem gerade den Bahnhof Hünfeld durchfahren. Der ins Bild gefahrene Cantus wurde digital abgeschossen Wink.

Cantus machte mir aber noch einen zweiten Strich durch die Rechnung, statt wie geplant mit dem Cantus um 18:26uhr nach Fulda zu fahren fuhr ich nach Kassel-Wilhelmshöhe, da der Cantus nach Fulda wegen Verzögerungen im Betriebsablauf 60Minuten Verspätung hatte und ich meinen ICE in Fulda nichtmehr erreicht hätte, große Lust in der Hitze herumzustehen hatte ich verständlicherweise auch nicht. In Kassel bestieg ich dann den nächsten ICE nach Nürnberg. Vorher wurde allerdings noch ein 402er aufgenommen Wink.

Der ICE 2 „Zwickau“ steht in Kassel-Wilhelmshöhe auf Gleis 3 zur Fahrt nach Berlin bereit.

So das war mein Rückblick auf die ersten 5 Tage Deutschlandpass. Ich hoffe die Bilder haben gefallen gefunden.

avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

[Deutschlandpass] Woche 2 (Laaber, Rheintal, Maintal...) [31.07.-03.08]

Beitrag von 52 8195 am So 5 Aug - 7:13:37

Hallo,
eine weitere, leider nicht ganz so erfolgreiche Woche mit dem Deutschlandpass liegt hinter mir. Nicht so erfolgreich weil meistens eine der beiden Komponenten – Wetter oder Verkehr- nicht gepasst hat. Am Montag war das Wetter schlecht und der Verkehr ja sowieso deshalb geht mein Bericht auch erst am Dienstag los. Da das Wetter an eben jenem Dienstag, den 31.07. nicht so besonders gut war wurde keine Weite Tour unternommen sondern es ging nur für ein paar Stunden nach Laaber. Der Verkehr war gut und auch die Sonne war so freundlich ein paar Züge direkt zu beleuchten.

Einer der Züge der in der Wolkenlücke kam war ein ARS-Zug mit dem TXL-Taurus, ES64U2-029, in Richtung Norden.


Der leere MEG-Zement kam mit MEG804 und MEG605 im Block hinterher. Da sich die Wolkenlücke bereits wieder schloss wurde bald darauf auch die Heimfahrt angetreten.

Am Mittwoch hingegen sollte das Wetter überall Spitze werden, um das voll auszunutzen ging es deshalb mit einem Fotofreund ins Rheintal. Nachdem wir in Frankfurt unseren Anschlusszug nur durch einen Sprint über den Bahnhof erreicht hatten, weil der IC mit dem wir nach Frankfurt fuhren Probleme mit der Stromversorgung hatte(Wurde uns zumindest erzählt) und deshalb 10Minuten in Markt Bibart herumstand. Als wir dann endlich an der Fotostelle angekommen waren und die Sonne es auch über den Berg geschafft hatte hätten die Züge kommen können. Aber wie war das gleich mit Wetter und Verkehr? Eins passt immer nicht, so kam es dann das kaum Private Güterzüge fotographiert wurden. Sogar Crossrail ließ uns im Stich Sad. Wie auch immer ein paar Bilder sind natürlich trotzdem entstanden Wink.

Unter anderm von ES64F4-998 von ERS Railways die bei Assmanshausen gen Süden unterwegs ist.


Von weiter oben kamen leider nur Schenkerzüge im Licht, so wie hier 185 126 mit ihrem Conatinerzug.

Kurze Zeit später wurde die Stelle gewechselt. Nun ging es nach Kaub, leider wurde der Verkehr dort nicht besser, eher war das Gegenteil der Fall. Es kam nur ein Zug der nicht von einer verkehrsroten Lok gezogen wurde.

482 013 durchfährt gerade den Bahnhof von Kaub in Richtung Rüdesheim.

Auf dem Rückweg wurde noch ein kurzer Stop in Lorch gemacht, dort kam natürlich kein einziger Güterzug vorbei, deshalb müsst ihr euch mit dem VIAS Flirt zufrieden geben.

428 637 fährt gerade zusammen mit einem weitern 428er in den Haltepunkt Lorch(Rhein) ein. Nach dem Bild ging es dann mit dem nächsten VIAS zum Frankfurter Hauptbahnhof, dort erwischten wir dann noch den ICE der eigentlich eine Stunde vor unserm fahren sollte und somit 40 Minuten Verspätung hatte, in der Hoffnung 20 Minuten früher zu Hause zu sein fuhren wir los. Da es aber im Spessart zu Störungen kam waren wir 2 Minuten später als geplant in Nürnberg, aber naja was solls Wink.

Am Donnerstag gings dann ins Maintal und zwar nach Himmelstadt. Wir beschlossen uns mal nach neuen Stellen die durch den Bau der zweiten Straße zwischen Himmelstadt und Karlsstadt entstanden sein könnten umzusehen.

Und so wurde 185 008 in der Himmelstädter Fotokurve von der neuen Straße aus aufgenommen.

Dann ging es wieder zurück zur bekannten Stelle nördlich von Himmelstadt Wink.

Dort konnten einige schöne Züge fotographiert werden, unter anderm 186 339 die mit einem gemischten Güterzug Richtung Würzburg unterwegs war.


Oder 185 513 die ihr mit ihrem KLV kurze Zeit später folgte. Da der Himmel sich immer weiter zuzog beschlossen wir schon vorzeitig die Rückreise anzutreten.

Dank einer Vormeldung ging es am Freitag wieder auf Taurusjagt, diesmal sollte 1216 954 „Hödlmayr“ das Opfer sein. Eigentlich war geplant den Zug in Endorf abzupassen, da der Zug als ich in Nürnberg in den RE steigen wollte, immernoch in Frankfurt Ost stand und somit nichtmehr im Licht gekommen wäre, gings zunächst mit dem ICE nach Würzburg. Und von dort aus nach Buchbrunn-Mainstockheim.

Eigentlich hatte ich mir diese Stelle für den Zug ausgesucht, den ich im Block hinter dem hier gezeigten ICE nach München vermutete.
Aber der „Hödldödel“ meinte es spannend machen zu müssen und kam und kam nicht, sodass ich meine Standpunkt eine Kurve weiter Richtung Norden verlagerte, da man dort noch mit Frontlicht rechnen konnte.

1216 954 hat einen Autozug von Amsterdam nach Schwertberg am Haken und zieht diesen bei Buchbrunn-Mainstockheim über die KBS805. Eigentlich nur ein Notschuss aber besser als garnix Wink.


Das wars dann auch schon wieder. Ich hoffe die Bilder haben Gefallen gefunden. Woche 3 und 4 werden ein Teil, da ich am Sonntag im Elbtal bin und somit keinen Internetzugang habe.

Gruß Bastian
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: [Deutschlandpass] Woche 1 (Hamburg, Polen, Oberaudorf, NSS...) [23.07.-27.07]

Beitrag von Alex am Di 7 Aug - 6:47:57

Schöne Bilder.

__________________________________________
Gruß
avatar
Alex
Admin

Anzahl der Beiträge : 1041
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 23
Ort : Stadt Olching

Nach oben Nach unten

Re: [Deutschlandpass] Woche 1 (Hamburg, Polen, Oberaudorf, NSS...) [23.07.-27.07]

Beitrag von 120er_Michl am Sa 11 Aug - 18:48:08

Ich stimme Alex zu. Wink
avatar
120er_Michl
Franke

Anzahl der Beiträge : 811
Anmeldedatum : 11.08.10
Alter : 46
Ort : NFO

http://www.kbs820.de

Nach oben Nach unten

[Deutschlandpass] Woche 3+4 (Elbtal, Polen, Berlin...) [06.08.-19.08]

Beitrag von 52 8195 am Sa 18 Aug - 21:48:51

Hallo zusammen,

zwei weitere Wochen mit dem Deutschlandpass sind um. Und nachdem ich letzte Woche keinen Zugang zum Internet hatte möchte ich euch nun nachträglich noch die Bilder präsentieren. Los geht es am 07.08.,für den das Wetter zwischen Nürnberg und Regensburg für recht gut vorausgesagt wurde. Also gings mit zwei weiteren Fotokollegen mit dem Auto an die KBS880. Die Sonne schien zwar auch des Öfteren, aber ein Zug kam währenddessen natürlich nicht vorbei. Deshalb belasse ich es auch bei einem Bild.

1216 902 kommt mit einem Kesselzug aus Österreich bei Dettenhofen an den Fotographen vorbeigefahren.

Am Mittwoch wurde dann gefaulenzt, bevor es am Donnerstag über Berlin ins Elbtal ging, auch hier war das Wetter leider ziemlich schlecht, sodass erst am Freitagnachmittag ein Wolkenloch über Königstein genutzt werden konnte.

186 240 hat vor kurzem einen Kesselzug in Bad Schandau übernommen und zieht diesen nun durch das Elbtal in Richtung Dresden. Beim überfahren des Königsteiner Stadtviadukts wurde sie abgelichtet.

Am Samstag hingen leider immernoch sehr dicke Wolken über dem Tal, sodass es nach Sebnitz ins Modellbahnmuseum ging. Am Sonntag sollte das Wetter endlich gut werden, also ging es gleich früh morgens nach Schmilka-Hirschmühle.

Noch im Haltepunkt kamen 742 516 und 260 mit einem Getreidezug nach Tschechien an mir vorbeigedieselt.

Danach gings auf die Fähre und zum bekannten Motiv mit der Hirschgrundbrücke.

Dort kam als erstes 371 003 mit dem Nachtzug nach Prag vorbei.


Für die nächste S-Bahn mit 182 023 wurde dann extra auf das Weitwinkelobjektiv gewechselt um den schönen Gemüsegarten nicht ganz unbeachtet zu lassen.


Auch Metrans war aktiv und schickte 186 181 mit einem Containerzug nach Tschechien vorbei.


Nachdem MAV-Eurocity mit 371 015 wurde wieder auf die andere Elbseite gewechselt und mit der S-Bahn nach Rathen gefahren. Von dort aus sollte es zum Bü Strand gehen.


Ein Stückchen nördlich wurde vorher aber noch 182 017 mit einer S-Bahn abgepasst.


Am Bü kam dann 371 004 oder auch „Otik“ mit dem Vindobona vorbei.


Dicht gefolgt von 143 883, die sich in den S1 Umlauf verirrt hatte.


Auch CTL war Sonntags nicht untätig und schickte freundlicher weise ES64F$-209 mit einem Kesselzug vorbei.

Als dann 185 685 Lz nach Bad Schandau fuhr, lag die Vermutung nahe das sie dort einen Zug bespannt. Deshalb wurde etwas früher als geplant nach Stadt Wehlen gewechselt.

Kaum angekommen kam sie auch schon mit einem schönen Kesselzug angefahren.


Ihr folgte noch 482 030 mit einem Getreidezug.

Zum Abschluss des Tages sollte es noch nach Krippen gehen.

Dort kam 180 020 mit einem schönen Kesselzug in Richtung Dresden vorbei.


Auch der nächste EC, der von 371 004 gezogen wurde, wurde noch abgewartet.

Das war die Ausbeute vom Sonntag, am Montag war ich aufgrund einer Familienfeier verhindert. Also wurde das Motiv mit der Festung Königstein erst Dienstagvormittag umgesetzt.

Als erstes kam 182 021 mit einer S-Bahn


Bald darauf folgte ihr 185 517 mit einem Containerzug.


Die nächste S-Bahn mit 182 017 wurde dann von unten aufgenommen.


Der „Vindobona“ mit 371 005 jedoch wieder von oben.

Zufrieden mit der Ausbeute wurde dann die Reise nach Cottbus angetreten. Von dort aus ging es am nächsten Tag nocheinmal nach Slubice. Dabei wollte ich den EC43 nach Warschau auf der Oderbrücke ablichten, als dieser dann mit 15Min Verspätung auftauchte war natürlich gerade eine fette Wolke vor der Sonne, also bleibt euch das Bild erspart. Nach diesem Misserfolg ging es nach Slubice in die Kurve. Als ich ankam war das Signal bereits grün, also so schnell wie möglich die Kamera herumgekramt. Und schon kam…

…ES64F4-804 mit einer ET22 und einem Güterzug am Haken vorbei.


Der EC46, der auch ziemliche Verspätung hatte wurde von 5 370 003 nach Berlin gezogen.


Pünktlich hingegen kam der EC54 aus Danzig mit dem Tschechen vorbei.

Für den EC44 wurde dann nach Frankfurt-Rosengarten gefahren.

Dieser kam mit 5 370 009 „Stadion Danzig“ angebraust.
Danach wurde die Fototour für den Tag beendet.

Am 17.08. ging es nur noch einmal kurz nach Berlin um noch einem BWE an der Janowitzbrücke zu machen.

5 370 010 „Stadion Posen“ hat vor kurzem mit dem EC45 den Berliner Hauptbahnhof verlassen und wird gleich den Ostbahnhof erreichen.

So das wars auch schon wieder. Ich hoffe die Bilder haben Gefallen gefunden.

avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: [Deutschlandpass] Woche 1 (Hamburg, Polen, Oberaudorf, NSS...) [23.07.-27.07]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten