Bilder aus dem Osten: Dresden

Nach unten

Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von MünchnerTaurus am Mi 29 Dez - 13:43:15

Hey Hey,

vom 26.12. bis 29.12 war ich zu Besuch bei einen Freund im Raum Dresden. Wink

Hier eine kleine Auswahl der besten Bilder bei unseren Fototouren am Dresdener Hbf, Dresden-Strehlen und in Königstein (Sächsiche Schweiz):

Dresden Hbf:


371 004 mit dem 180 Min. verspäteten CNL Zürich-Prag bei der Ausfahrt aus dem Dresdner Hbf.

Dresden Neustadt:



Die neue Dresdner Stadtbahn hier mit einem Desiro als RB nach Königsbruck.

Dresden-Strehlen:



111 01 der ITL --> Lz gen Dresden Hbf


152 123 --> Lz gen Dresden Hbf


142 001 der MTG (?) --> Lz gen Dresden Hbf

Königstein (Sächsiche Schweiz):
(Leider sehr schlechtes Wetter an diesem Tag Sad )


371 201 schleppt die mit Lokschaden 371 003 und ihrem CNL aus Zürich liegengeblieben Zug als Doppeltraktion gen Prag.


Eine 185 der ITL mit einem Autozug auf dem Weg gen Dresden.


Nächster Autozug mit einer 371 Cargo der Tschechischen Staatsbahn.


189 010 mit einem Containerzug auf den Weg gen Tschechien.


Eine 371 im alten Lack auf den Weg mit ihrem EC gen Tschechien.


293 01 der ITL mit einem leeren Autozug auf dem Weg nach Bad Schandau.


Zum Schluss noch 180 013 der DB Lz gen Tschechien.


Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

Guten Rutsch ins neue Jahr, Tobi Smile
avatar
MünchnerTaurus

Anzahl der Beiträge : 1162
Anmeldedatum : 24.06.10
Ort : MKF

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von Admin am Mi 29 Dez - 20:24:24

Über den Einsatz besonderer Baureihen freut man sich natürlich immer. Sind die EC Züge zwischen Dresden und Tschechien jetzt tatsächlich ausschließlich in den Händen der tschechischen Knödelpressen 371? Oder kommen DB Schenker 180 und 189 auch noch zu EC Ehren? Die Phase der ÖBB 1216 bis Dresden war kurz und ist ja auch schon wieder vorbei.

Hat noch jemand Ahnung von den tschechischen Anstrichvarianten? Das gefällige Dunkelrot/Creme ist also veraltet. Gibt es Unterschiede zwischen den Traktionen (Elok oder Diesel) bzw. der Zugehörigkeit zwischen Güter und Reiseverkehr oder kriegen schlichtweg alle CD Loks jetzt dieses Blau?

Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 16.06.10

http://taurus.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 52 8195 am Mi 29 Dez - 21:33:28

Das Blau kriegen jetzt alle glaube ich. Im Moment fährt die aber in nahezu allen erdenklichen Farbvarianten rum
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von MünchnerTaurus am Do 30 Dez - 1:54:35

Wie im ersten Bild aus Königsstein zu sehen, das ist die neue Farbe der tschechischen Loks.

Dieses gelb rote sind noch die alten Farben und wie Loks werden Schritt für Schritt umlackiert. Wink

Ebenso auch alle Wagen der CD, die auch alle dieses blau erhalten sollen.


An den EC nach Tschechien fahren ausschließlich Loks der BR 371, 189er gibt es zwar auch auf der Strecke, wenn dann aber nur von ITL oder DB vor Güterzügen. Wink

Gruß, Tobi
avatar
MünchnerTaurus

Anzahl der Beiträge : 1162
Anmeldedatum : 24.06.10
Ort : MKF

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von Admin am Do 30 Dez - 4:36:44

Wie ist denn im Elbtal der Eindruck von der Zugdichte? Also die ECs grob im 2-Stundentakt, Regionalverkehr südlich von Pirna Stundentakt und die Güterzüge? Einer Pro Stunde je Richtung?

Und wie oft kann man die 180 von Schenker noch sehen? War die Lz im letzten Bild ein Zufallstreffer? Und nachdem die BR 182 seit Fahrplanwechsel überhaupt nicht mehr bei Schenker fahren sollte (habe noch gar nicht mitbekommen, ob das stimmt) ist tatsächlich eine 182 im Regionalverkehr (S-Bahn) dort anzutreffen?


Fragen über Fragen und noch eine Letzte: Hast du in Dresden dein Blaues Wunder erlebt Wink?

Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 16.06.10

http://taurus.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von MünchnerTaurus am Fr 31 Dez - 0:52:58

eurosprinter schrieb:Wie ist denn im Elbtal der Eindruck von der Zugdichte? Also die ECs grob im 2-Stundentakt, Regionalverkehr südlich von Pirna Stundentakt und die Güterzüge? Einer Pro Stunde je Richtung? --> Da ist eine sehr gute Zugdichte, die EC fahren alle 2 Stunden pro Richtung, die S-Bahn fährt bis Pirna alle 15 Min, ab Pirna bis Bad Schandau alle 30 Min und von Bad Schandau bis Schöna alle 60 Min. Güterzüge fahren an guten Tagen locker 3 pro Stunde und Richtung. Wink

Und wie oft kann man die 180 von Schenker noch sehen? War die Lz im letzten Bild ein Zufallstreffer?
--> Die sieht man an dieser Strecke noch sehr oft vor Güterzügen, allein ich habe an diesem Tag 4 solcher Loks der DB gesehen, eine sogar noch in orientrot. Wink Der Lz zum Schluss war nur das beste Bild aller dieser Loks, die anderen sind nicht so gut geworden. Wink

Und nachdem die BR 182 seit Fahrplanwechsel überhaupt nicht mehr bei Schenker fahren sollte (habe noch gar nicht mitbekommen, ob das stimmt) ist tatsächlich eine 182 im Regionalverkehr (S-Bahn) dort anzutreffen? --> Die 182er fahren noch zum Teil für Schenker, zum Teil aber auch auf den Relationen RE Leipzig-Cottbus, RE Cottbus-Dresden und RE Halle(Saale)-Eisenach. Die Dresdner S-Bahn fährt noch bis zum kleinen Fahrplanwechsel im Juni auf der S1 mit Loks der BR 145, auf der S2 und der S3 fahren weiterhin 143er mit Dostos. Im Juni sollen dann alle Linien komplett auf die BR 182 umgestellt werden. Wink


Fragen über Fragen und noch eine Letzte: Hast du in Dresden dein Blaues Wunder erlebt Wink?--> Naja mein blaues Wunder habe ich nicht wirklich erlebt, da die meisten Loks der CD noch in dem alten rot fahren und eh 5 bestimmte Loks schon seit Monaten für den EC Dienst Dresden-Prag eingeteilt sind, d.h. dass immer eine der selben 5 Loks vor den Zügen hing. Da ist da so ungefähr wie bei uns letztes Jahr mit den 189ern für den Brenner-Verkehr. Von diesen 5 Loks gibt es nur 2 blaue, die anderen fahren noch in rot. Smile

Guten Start ins neue Jahr, Tobi Smile
avatar
MünchnerTaurus

Anzahl der Beiträge : 1162
Anmeldedatum : 24.06.10
Ort : MKF

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von Admin am Fr 31 Dez - 2:30:34

Naja mein blaues Wunder habe ich nicht wirklich erlebt
Danke für die Infos. Mit dem Blauen Wunder sollte nur dein sonstiges Wissen als Dresdenbesucher getestet werden Wink.

Das Blaue Wunder ist eine alte Stahlträgerbrücke, die am südlichen Zipfel von Dresden (nicht weit vom Schloss Pillnitz) als einzige Brücke Dresdens den 2. Weltkrieg heil überlebte.

Unweit der Brücke gibt es zwei historische Verkehrsmittel, die auch Eisenbahnfreunde interessieren. Zum einen gibt es da eine Standseilbahn. Die sieht aus wie eine Tram, die auf Gleisen fährt und über ein im Gleis führendes Seil gezogen wird.

In der Nähe gibt es auch eine Schwebebahn (sowas gibt es nicht nur in Wuppertal). Die Schwebebahn verbindet wie die Standseilbahn das Elbtal mit den höher liegenden Stadtteilen.

Weitere Infos und Bilder gibt es auf dieser Seite.

Ganz nebenbei: An der oberen Station der Standseilbahn faszinierte mich als Jugendlicher ein Schloß in dem ein reicher Baron wohnte und nebenan ein privates Forschungsinstitut betrieb. Dinge, die es im ehemaligen Sozialismus eigentlich nicht gab. Dieser Baron mit dem Namen Manfred von Ardenne hatte in der ehemaligen DDR einen "Freibrief" für alles. Er war der eigentliche Erfinder des Fernsehens, hatte nach dem 2. Weltkrieg die sowjetische Atombombe mit erfunden und arbeitete später u.a. in der Krebsforschung. Bis zu seinem Tod 1997 hielt er 600 Patente.

Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 16.06.10

http://taurus.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 52 8195 am Fr 31 Dez - 2:30:40

Ich glaube mit dem Blauen Wunder meint der Eurosprinter die berühmte Brücke und nicht die Loks Wink


Verdammt der Eurosprinter ist immer schneller Evil or Very Mad . Vielleicht hilft es wenn ich mich als 1216 025 nochmal neu anmelde Very Happy
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von MünchnerTaurus am Fr 31 Dez - 3:03:27

Ne von der berühmten Brücke hat mir bisher noch nie jemand von erzählt. Sad

Auch die Standseilbahn und die Schwebebahn haben wir uns nicht angeschaut.
avatar
MünchnerTaurus

Anzahl der Beiträge : 1162
Anmeldedatum : 24.06.10
Ort : MKF

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 52 8195 am Sa 21 Mai - 7:40:15

Da ich heute auch mal wieder in Dresden war, gings(für mich das erste Mal) ins Elbtal. Der Verkehr war eingtlich ganz gut, nur kamen fast alle GZ aus dem Gegenlicht und die beiden in Fotorichtung im Schatten bzw wurden zugefahren . Deshalb gibts nur das eine Bild.

371 005 zieht den EC174 gerade durch Königstein
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 52 8195 am So 7 Aug - 4:46:54

Da ich heute Zeit und Lust gefunden habe mal die Bilder aus dem Elbtal zubearbeiten, kann ich euch nun zumindest den ersten Teil zeigen, morgen gibts dann vielleicht mehr Wink. Nun aber zu den Bildern:

Als erstes Motiv stand der BÜ Strand auf dem Programm, dort konnte die 372 011 mit einem KLV-Zug abgelichtet werden.


371 005 alias "Pepin" folgte ihr mit ihrem EC nach Tschechien.


Für den nächsten Eurocity Richtung Dresden gings zum ehemaligen Königsteiner Güterbahnhof. 371 003 gab sich die Ehre.


An der Königsteiner Ortsdurchfahrt wurden E37 528 und E37 527, die vorher schon Lz nach Bad Schandau gefahren waren mit einem leeren Containerzug festgehalten.


Der nächste EC nach Dresden kam mit 371 001.


Auch 189 005 kam noch vorbei.


In Rathen konnte dann, sehr zu meiner Freude, 180 006 erlegt werden.


Auch die eine oder andere S-Bahn kam vorbei, hier ist 145 049 auf dem Weg nach Schöna.


Dann war wieder EC-Zeit, 371 001 ist wieder auf dem Weg in die Heimat.


Eine Stunde später konnte "Jozin" mit dem MAV-Eurocity erlegt werden.


145 042 wurde als letzer Zug des Tages festgehalten.
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 52 8195 am Di 9 Aug - 20:55:53

So jetzt gibts noch den zweiten und letzen Teil Wink


Als erstes Motiv des Tages hatte ich mir den Blick auf die Festung Königstein ausgesucht, dort konnte dann einer Verspätung von knapp 15Minuten auch noch der MAV-EC mit 371 002 erlegt werden.


Der Nachtzug nach Prag kam im Block dahinter.


143 056 und 143 517 sind mit einem Getreidezug nach Bad Schandau unterwegs.


Mit 180 015 ließ sich auch ein DB-Knödel blicken.


Der nächste Eurocity wurde von 371 001 nach Prag gebracht.

Nun stand wieder ein Stellenwechsel an, in der Hoffung den Eurocity diesmal bei Sonne zu kriegen, gings wieder zum Königsteiner Güterbahnhof.

Das statt dem EC erstmal 145 084 im besten Licht kam war mir mehr als recht.


Im Block dahinter kam auch noch 185 554 mit einem Kesselzug vorbei.


Leider aus dem Gegenlicht kam 186 240.


Nachdem der EC wieder im Schatten durch war, kam wenigstens der ihm folgende Güterzug im Licht.


Am Königsteiner Panoramamotiv konnten 372 011 und 372 008 mit einem Güterzug Richtung Dresden erlegt werden.


In Rathen, schickte die ITL freundlicher Weise die 186 242 vorbei.


Der nächste EC gen Tschechien war mit einem blauen Knödel unterwegs.


180 012 kam auch noch vorbei.


In den letzen 30Metern Licht des Tages wurde 372 010 erlegt.
avatar
52 8195

Anzahl der Beiträge : 1344
Anmeldedatum : 29.06.10
Alter : 24
Ort : NNR

http://www.flickr.com/photos/der-nuernberger/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 02 0201 am So 14 Aug - 22:01:24

Hallo,

unsere Reise führte uns auch nach Dresden und Umgebung. Hier erstmal ein paar impressionen der Schwebebahn und der Standseilbahn.


In der Talstation

Blick nach oben

Blick nach unten



Eine von zwei Aufhängungen und Antriebseinheiten


Das waren ein paar Bilder zu Deutschlands ältester Schwebebahn.


Einfahrt in die Talstation

Begegnung mit dem Talwärts fahrenden Wagen an der Abt`schen Weiche

Einfahrt in die Bergstation

Bergstation

Das waren die Bilder zu Bildung und Kultur, und nun noch ein paar von der richtigen Eisenbahn.


Im Vorfeld des Hauptbahnhofes abgestellte MEG 143`er, ansonsten ist der S-Bahn Verkehr fest in der Hand der DB mit den BR 143 und 145, je nach Linie.


Dresden-Strehlen: Der Güterverkehr war nicht gerade übertrieben, aber das ein oder andere kam ja doch ITL 185 588-0...


...und 372 010-9 der CZ mit kurzem, gemischtem Güterzug


Die einzige DB Version dieser Baureihe, die uns begegnete 180 006-0 vor einen Güterzug. Alle IC`s waren mit der Tschechischen Version bespannt.


371 003-5 mit IC gen Prag


Dresden-Friedrichstadt: Hier fiel uns dieser Zug auf. Mit Sattelaufliegern beladene Ganzzüge sind ja nicht selten, aber einen Zug mit diesen Aufliegern hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.

Weitere Bilder folgen noch

Grüße Franz

02 0201

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 52
Ort : Regensburg

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von 194 178-0 am Mo 15 Aug - 6:31:59

Hier noch einige meiner Bilder:












__________________________________________
Basketball Grüße, Markus
avatar
194 178-0
Moderator

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 18.06.10
Alter : 21
Ort : Regensburg

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von JUSTINIAN am Mo 9 Jan - 23:17:24

Admin schrieb:Über den Einsatz besonderer Baureihen freut man sich natürlich immer. Sind die EC Züge zwischen Dresden und Tschechien jetzt tatsächlich ausschließlich in den Händen der tschechischen Knödelpressen 371? Oder kommen DB Schenker 180 und 189 auch noch zu EC Ehren? Die Phase der ÖBB 1216 bis Dresden war kurz und ist ja auch schon wieder vorbei.

Hat noch jemand Ahnung von den tschechischen Anstrichvarianten? Das gefällige Dunkelrot/Creme ist also veraltet. Gibt es Unterschiede zwischen den Traktionen (Elok oder Diesel) bzw. der Zugehörigkeit zwischen Güter und Reiseverkehr oder kriegen schlichtweg alle CD Loks jetzt dieses Blau?

CD Cargo Loks sollen ganz blau werden (hellblau oberer Hälfte, dunkelblau niedriger); die Reisesparte des CD hat blau-weisse Loks. Die ECs Dresden<=>Praha hl.n. werden von CD 371 gefahren, weil diese Knödelpressen 160 km/h machen, wo die DB 180er (DR/DB Version der CSD/CD 371) 102 km/h machen. In Praha hl.n. enden die ECs oder gibt es Lokwechsel.

JUSTINIAN

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 09.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus dem Osten: Dresden

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten